Events & Berichte - Die Kampfkunstakademie

Direkt zum Seiteninhalt
Veranstaltungen
                
                                                                                                                      Online-Anmeldung
Berichte

Goldregen beim Samurai-Cup (18. Mai 2019 in Vilsbiburg)
Mit einer Kleinstgruppe trat am 18. Mai 2019 das Team der Kampfkunstakademie zum Samurai-Cup in Vilsbiburg (WOMAA Germany) an.
 
Unter den alten Hasen waren Antonia Hohler und Kilian Greisinger, als Neulinge starteten aus Markt Schwaben Neele Heinrich und Domenik Witzke (beide Kickboxen) und von der Kampfkunstakademie Samurai-Go-Nin-Dojo Michael Greisinger.
 
Mit seinen über 50 Jahren wollte es Domenik nun auch im Kickboxen noch einmal wissen und trat im konditionsaufreibenden Continuous-Fighting (2 x 2 Minuten) an. Hier traf er auf einen Gegner aus Ungarn, der gerade einmal halb so alt war wie er. In einem sensationellen Final-Kampf – in dem er lange nach Punkten deutlich vorne lag – erreichte er letztendlich Platz 2. Glückwunsch und vor allem Respekt von den Kampfkunstakademien.
 
Die 12-jährige Neele gab ihr Kampf-Debüt sowohl im Point-Fighting als auch im Continuous-Fighting. Beide Male verwies sie ihre erfahrenen Gegnerinnen in deren Grenzen und siegte klar nach Punkten und kehrte mit 2 Gold-Medaillen zurück.
 
Auch unser Michael startete in der Kategorie traditionelle Formen - Ü50 und sicherte sich die Gold-Medaille.
 
Wie der Vater, so der Sohn: Kilian Greisinger erreichte in Formen den 1. Platz. Im Point-Fighting belegte er Platz 2. Antonia Hohler (Jugendschwarzgurt) holte sich sowohl in Formen als auch in Waffen-Formen eine Gold-Medaille.
 
 
Hartes Training und beständiger Fleiß haben sich verdientermaßen ausgezahlt!
 
Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so!
   
Zurück zum Seiteninhalt